Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Arthritis / Arcoxia
Arcoxia
Arcoxia
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Etoricoxib
Arcoxia wird verwendet, um akute und chronische Anzeichen und Symptome von Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis und akute Gicht zu behandeln. Es lindert akute Schmerzen und chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates. Es wird auch in der Verwaltung von Morbus Bechterew eingesetzt.
Andere Namen von dieser Medikamente
Alles anzeigen
Arcoxia 120mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
120mg × 30 pillen €1.32€39.74+ Viagra 
120mg × 60 pillen €1.04€62.15€17.34+ Levitra 
120mg × 90 pillen €0.94€84.55€34.69+ Cialis 
120mg × 120 pillen €0.89€106.95€52.03+ Viagra 
120mg × 180 pillen €0.84€151.75€86.71+ Levitra 
120mg × 270 pillen €0.81€218.95€138.74+ Cialis 
120mg × 360 pillen €0.79€286.16€190.77+ Viagra 
Arcoxia 90mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
90mg × 30 pillen €1.21€36.21+ Levitra 
90mg × 60 pillen €0.94€56.62€15.8+ Cialis 
90mg × 90 pillen €0.86€77.03€31.6+ Viagra 
90mg × 120 pillen €0.81€97.44€47.4+ Levitra 
90mg × 180 pillen €0.77€138.26€79.01+ Cialis 
90mg × 270 pillen €0.74€199.49€126.41+ Viagra 
90mg × 360 pillen €0.72€260.72€173.81+ Levitra 
Arcoxia 60mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
60mg × 30 pillen €1.08€32.46+ Cialis 
60mg × 60 pillen €0.85€50.75€14.16+ Viagra 
60mg × 90 pillen €0.77€69.05€28.33+ Levitra 
60mg × 120 pillen €0.73€87.34€42.49+ Cialis 
60mg × 180 pillen €0.69€123.93€70.82+ Viagra 
60mg × 270 pillen €0.66€178.81€113.31+ Levitra 
60mg × 360 pillen €0.65€233.69€155.8+ Cialis 

INDIKATIONEN

Arcoxia wird für Folgendes verwendet:

  • akute und chronische Behandlung der Anzeichen und Symptome von Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis
  • Verwaltung der Morbus Bechterew
  • Linderung von chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Linderung von akuten Schmerzen
  • , um akute Gicht zu behandeln

HINWEISE

Nehmen Sie Arcoxia nur, wenn es von Ihrem Arzt verschrieben wird.

Bei der Einnahme der Tabletten, schlucken Sie sie mit einem Glas Wasser. Die Tablette halbieren Sie nicht.

Nehmen Sie Arcoxia etwa zur gleichen Zeit jeden Tag.

Unter Arcoxia zur gleichen Zeit jeden Tag wird die beste Wirkung zu haben.

DOSIERUNG

Für Osteoarthritis ist die empfohlene Dosis 60 mg einmal täglich.

Bei rheumatoider Arthritis beträgt die empfohlene Dosis 90 mg einmal täglich.

Für Morbus Bechterew Die empfohlene Dosis beträgt 90 mg einmal täglich.

Für die Linderung von Gicht-Attacken die empfohlene Dosis 120 mg einmal täglich, die nur für die verwendet werden sollte, akute schmerzhafte Zeit.

Für die Linderung von chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates ist die empfohlene Dosis 60 mg einmal täglich.

Die Tagesdosen über für jeden Zustand nicht überschritten werden sollte angegeben.

STORAGE

Halten Sie Arcoxia in einem kühlen, trockenen Ort, wo bleibt die Temperatur unter 30 Grad C (86 Grad F). Lagern sie oder eine andere Medizin im Badezimmer oder in der Nähe einer Spüle. Nicht im Auto oder auf der Fensterbank lassen Sie es nicht. Hitze und Feuchtigkeit können einige Medikamente zerstören.

Halten Sie es, wo die Kinder nicht erreichen.

Arcoxia Nehmen Sie nicht, wenn:

  • eine Allergie auf Arcoxia oder einen der am Ende dieser Gebrauchsinformation angegeben Zutaten müssen Sie
  • die Verpackung zerrissen oder Zeichen von Manipulation
  • das Verfallsdatum auf der Packung ist vorbei.
  • Wenn Sie dieses Medikament nehmen, nachdem das Ablaufdatum überschritten ist, kann es nicht funktionieren.
  • Sie haben Herzversagen, Herzinfarkt, Bypass-Operationen, Brustschmerzen (Angina), enge oder blockierte Arterien in den Extremitäten (periphere arterielle Verschlusskrankheit), einen Schlaganfall oder Mini-Schlaganfall (TIA oder Transitorische Ischämische Attacke) hatte.
  • Sie haben hohen Blutdruck, die nicht gut auf den Blutdruck Medikamente kontrolliert wird.
  • Sie sind mit großen Operationen und haben Bedingungen, die das Risiko einer koronaren Herzkrankheit oder Atherosklerose wie Bluthochdruck, Diabetes, hoher Cholesterinspiegel oder Rauchen zu erhöhen.
  • Sie sind mit großen Operationen auf Sie Herz-oder Arterien.
    • Arcoxia sollte nicht an Kinder verabreicht werden.

      Arcoxia informieren Sie Ihren Arzt, wenn:

      • Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Arcoxia wird während der späten Schwangerschaft nicht empfohlen. Wenn es notwendig ist, zu prüfen, mit Arcoxia während der Schwangerschaft, wird Ihr Arzt mit Ihnen besprechen die Vorteile und Risiken der Verwendung es.
      • sind Sie stillen oder planen zu stillen. Es ist nicht bekannt, ob Arcoxia in die Muttermilch. Sie und Ihr Arzt sollte diskutieren, ob Sie das Stillen beenden oder Arcoxia nicht zu nehmen.
      • Sie haben oder irgendwelche medizinischen Bedingungen, vor allem die folgenden hatte: Geschichte der Angina, Herzanfall oder eine blockierte Arterie im Herzen, enge oder blockierte Arterien in den Extremitäten, Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Herzversagen, Bluthochdruck.
      • Sie eine allergische Reaktion auf Aspirin oder andere entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs gemeinhin als bekannt)
        Symptome einer allergischen Reaktion kann Asthma, rosa juckende Schwellungen auf der Haut (Nesselsucht) umfassen, laufende oder verstopfte Nase gehabt haben.
      • Sie haben eine Infektion
        Wenn Sie Arcoxia nehmen, während Sie eine Infektion haben, kann es Fieber zu verstecken und kann machen Sie denken fälschlicherweise, dass Sie eine bessere oder dass Ihre Infektion ist weniger schwerwiegend als es sein könnte. Sind < / li>
      • haben Sie Allergien auf andere Medikamente oder andere Substanzen, wie Nahrungsmittel, Konservierungsmittel oder Farbstoffe.
      • eine Geschichte von Schlaganfall oder Mini-Schlaganfall müssen Sie
      • Sie haben Bedingungen, die das Risiko einer koronaren Herzkrankheit oder Atherosklerose wie Bluthochdruck, Diabetes, hoher Cholesterinspiegel oder Rauchen zu erhöhen.
        • Einige Arzneimittel und Arcoxia können sich gegenseitig stören. Diese schließen ein:

          • Warfarin, einem Arzneimittel, das zur Vorbeugung von Blutgerinnseln
          • Rifampicin, ein Antibiotikum zur Behandlung von Tuberkulose und anderen Infektionen zu behandeln
          • Wasser-Pillen (Diuretika)
          • ACE-Hemmer und Angiotensin-Rezeptor-Blocker, Medikamente zur Behandlung von hohem Blutdruck zu senken oder zu behandeln, Herzversagen
          • Lithium, ein Arzneimittel zur Behandlung einer bestimmten Art von Depression
          • Babypillen
          • Hormonersatztherapie
          • Methotrexat, ein Arzneimittel zur Unterdrückung des Immunsystems

    Sie Ihren Arzt, wenn Sie bemerken, oder haben Sie einen der folgenden und Sie deswegen beunruhigt sind:

    • Gefühl (Übelkeit), Erbrechen
    • Sodbrennen, Verdauungsstörungen, unangenehmes Gefühl oder Magenschmerzen
    • Durchfall
    • Schwellung der Beine, Knöchel oder Füße
    • hoher Blutdruck
    • Schwindel
    • Kopfschmerzen
      • Darüber hinaus folgendes berichtet:

        • Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz und Nesselsucht
        • schwere Hautreaktionen, die ohne Vorwarnung auftreten können,
        • Geschmacksveränderungen
        • Keuchen
        • Schlaflosigkeit
        • Angst
        • Schläfrigkeit
        • Geschwüre im Mund
        • Durchfall
        • starken Anstieg des Blutdrucks
        • Verwirrung
        • Halluzinationen
        • Blutplättchen verringert
          • Dies sind in der Regel die milde Nebenwirkungen von Arcoxia.

            Wenn eine der folgenden Bedingungen geschehen, die Einnahme von Arcoxia und informieren Sie Ihren Arzt unverzüglich oder gehen Sie zu Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses:

            • Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen, die Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen verursachen können (Überempfindlichkeitsreaktionen, anaphylaktische / anaphylaktoide Reaktionen einschließlich Schock)
            • abnormen Rhythmus des Herzens (Herzflimmern)
            • Herzinsuffizienz
            • Herzklopfen
            • schweren Nierenproblemen
            • schwerwiegende Leberprobleme
            • Magenschmerzen
            • Magengeschwüren, die sich eventuell verschlimmern, bluten und kann zu jeder Zeit während der Benutzung und ohne Vorwarnung auftreten
      Andere Sprachen
      Warenkorb
      €0
       
       
       
       
      Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten