Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Gastrointestinal / Florinef
Florinef
Florinef
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Fludrocortisone
Florinef wird zur Behandlung von der Nebennierenrindeninsuffizienz bei Addison-Krankheit und zur Behandlung von Salzverlustsyndrom bei Adrenogenitale Syndrom angewendet.
Florinef 0.1mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
0.1mg × 30 pillen €1.66€49.9+ Viagra 
0.1mg × 60 pillen €1.35€80.75€19.05+ Levitra 
0.1mg × 90 pillen €1.24€111.6€38.11+ Cialis 
0.1mg × 120 pillen €1.19€142.44€57.16+ Viagra 
0.1mg × 180 pillen €1.13€204.14€95.27+ Levitra 
0.1mg × 270 pillen €1.1€296.68€152.42+ Cialis 
0.1mg × 360 pillen €1.08€389.23€209.58+ Viagra 

INDICATIONS

Florinef is used for treating adrenocortical insufficiency in Addison disease and for treating salt-losing adrenogenital syndrome. Florinef is a corticosteroid. It works by causing the kidneys to retain sodium and acting as a replacement for cortisone when the body does not produce enough.

INSTRUCTIONS

Use Florinef as directed by your doctor.

  • Take Florinef by mouth with or without food. If stomach upset occurs, take with food to reduce stomach irritation.
  • Do not suddenly stop taking Florinef. You may have an increased risk of side effects. If you need to stop Florinef or add a new medicine, your doctor will gradually lower your dose.
  • If you miss a dose of Florinef, take it as soon as possible. If it is almost time for your next dose, skip the missed dose and go back to your regular dosing schedule. Do not take 2 doses at once.

Ask your health care provider any questions you may have about how to use Florinef.

STORAGE

Store Florinef at room temperature, between 59 and 86 degrees F (15 and 30 degrees C). Store away from heat, moisture, and light. Do not store in the bathroom. Keep Florinef out of the reach of children and away from pets.

MORE INFO:

Active Ingredient: Fludrocortisone.

Verwenden Sie KEINE Florinef wenn :

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Florinef
  • sind
  • eine systemische Pilzinfektion haben Sie
  • Sie geplant sind, um eine Pockenimpfung haben.
    • Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Arzt sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft.

      Einige medizinische Bedingungen können mit Florinef interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

      • Wenn Sie schwanger sind, zu planen, schwanger zu werden oder stillen
      • Wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel sind
      • Wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen haben
      • Wenn Sie für eine Impfung mit einem Lebendvirus-Impfstoff geplant sind (zB Pocken)
      • Wenn Sie eine Geschichte einer Schilddrüsenunterfunktion, Leber- oder Nierenprobleme, Herzprobleme oder Herzanfall, Blutungsprobleme, Diabetes, Bluthochdruck, Entzündungen der Speiseröhre, Magen-Probleme (zB Geschwüre), Darm-Verstopfung oder andere haben Darmprobleme (zB Colitis ulcerosa), den letzten Darmoperation, Myasthenia gravis, oder geistige oder Stimmungsprobleme (zB Depression)
      • Wenn Sie Masern, Windpocken, Herpes-Infektion der Augen, oder jede andere Art von Bakterien, Pilze, Parasiten oder virale Infektion haben
      • Wenn Sie vor kurzem Tuberkulose (TB) oder haben einen positiven Hauttest für TB hatte.
        • Einige Arzneimittel können mit Florinef interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel, vor allem einer der folgenden:

          • Anabole Steroide (zB oxymetholone) oder Aprepitant, weil sie das Risiko von Florinef die Nebenwirkungen erhöhen
          • Barbiturate (zum Beispiel Phenobarbital), Carbamazepin, Östrogene, Hydantoinen (zum Beispiel Phenytoin) oder Rifampicin, weil sie die Wirksamkeit Florinef
          • verringern
          • Amphotericin B, Azol-Antimykotika (zB Ketoconazol), Clarithromycin, Digoxin, Loop-Diuretika (zB Furosemid), steroidalen Kontrazeptiva (zB Desogestrel), Thiazid-Diuretika (zB Hydrochlorothiazid) oder Troleandomycin, weil Nebenwirkungen, wie zum Beispiel Schwäche, Verwirrung, Muskelschmerzen, unregelmäßiger Herzschlag, Gelenkschmerzen oder niedriger Blutzucker, kann auftreten,
          • Methotrexate oder Ritodrin, weil sie die Wirksamkeit Florinef erhöhen
          • Hydantoinen (zB Phenytoin), Lebendimpfstoffen oder Pocken-Impfstoff, weil die Wirksamkeit dieser Medikamente verringert werden
          • Antikoagulantien (zB Warfarin) oder Aspirin, weil ihre Wirksamkeit verringert werden oder das Risiko ihrer Nebenwirkungen durch Florinef erhöht werden.
            • Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Florinef kann mit anderen Arzneimitteln, die Sie treffen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

              Wichtige Sicherheitshinweise:

              • Florinef kann Schwindel verursachen. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Florinef mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere, möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie wissen, wie Sie darauf reagieren.
              • Florinef kann die Fähigkeit des Körpers, Infektionen zu bekämpfen. Kontakt mit Menschen, die Erkältungen oder Infektionen zu vermeiden. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer Infektion wie Fieber, Halsschmerzen, Hautausschlag, oder Schüttelfrost.
              • Wenn Sie Windpocken, Gürtelrose oder Masern gehabt haben, vermeiden Sie Kontakt mit jemandem, der tut. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie für jeden, der diese Infektionen ausgesetzt sind.
              • Carry eine ID-Karte zu allen Zeiten die besagt, dass Sie Florinef zu nehmen.
              • Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Florinef dauern, bevor Sie eine medizinische oder zahnmedizinische Behandlung, Notfallversorgung, oder eine Operation zu erhalten.
              • Langfristige Nutzung kann Katarakt, Glaukom und Augeninfektionen verursachen. Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ungewöhnlichen Änderungen in Ihrer Vision zu entwickeln.
              • Florinef kann eine Erhöhung des Blutdrucks, Salz- und Wasserretention und Kalzium und Kalium Verlust führen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob Sie die Menge von Salz in der Ernährung zu verringern oder eine Calcium oder Vitamin-D-Ergänzungsmittel benötigen.
              • Sie erhalten keine Lebendimpfstoff (zB Masern, Mumps), während Sie Florinef werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie jede Impfstoff erhalten.
              • Diabetes-Patienten - Florinef kann den Blutzucker beeinflussen. Check Blutzucker eng. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Dosierung Ihrer Diabetesmedizin ändern.
              • Labortests, einschließlich Blutelektrolyte, Kalziumspiegel im Blut, Blutdruck, und Sehtests durchgeführt werden, während Sie Florinef verwenden. Diese Tests können verwendet werden, um Ihren Zustand zu überprüfen oder auf Nebenwirkungen zu werden. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
              • Vorsicht ist geboten bei der Verwendung von Florinef bei Kindern; sie möglicherweise empfindlicher auf deren Auswirkungen.
              • Kortikosteroide können Wachstumsrate beeinflussen bei Kindern und Jugendlichen in einigen Fällen. Sie können regelmäßige Kontrollen Wachstum brauchen, während sie Florinef zu verwenden.
              • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung Florinef, während Sie schwanger sind. Florinef in der Muttermilch gefunden. Wenn Sie während der Verwendung Florinef sind oder werden stillen, Sie bei Ihrem Arzt. Diskutieren Sie mögliche Risiken für Ihr Baby.

    Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

    Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

    Schlafstörungen; Schwindel oder Benommenheit; Kopfschmerz; gesteigerter Appetit; vermehrtes Schwitzen; Verdauungsstörungen; Nervosität.

    Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

    Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge); schwarz, Teerstühle; Veränderungen im Menstruationszyklus; Brustschmerz; Augenschmerzen oder erhöhtem Druck in den Augen; Fieber, Schüttelfrost, oder Halsschmerzen; Gelenk- oder Knochenschmerzen; Stimmung oder geistige Änderungen (zB Depression); Muskelschmerzen oder Schwäche; Krampfanfälle; schweren oder anhaltenden Kopfschmerzen; schwere oder anhaltende Übelkeit oder Erbrechen; Magenschmerzen oder Blähungen; Schwellung der Füße oder Beine; Schlafprobleme; ungewöhnliche Gewichtszunahme oder Verlust; Veränderungen des Sehvermögens; Erbrechen Material, das wie Kaffeesatz aussieht.

    Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt.

    Andere Sprachen
    Warenkorb
    €0
     
     
     
     
    Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten