Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Muskelrelaxans / Voveran
Voveran
Voveran
Voveran wird zur Behandlung von leichteren bis Mäßig stärkeren Schmerzen angewendet. Es dient auch andere Behandlungen, die Ihr Arzt beschliessen kann.
Andere Namen von dieser Medikamente
Alles anzeigen
Voveran 50mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
50mg × 60 pillen €0.53€31.8+ Viagra 
50mg × 90 pillen €0.47€41.97€5.72+ Levitra 
50mg × 120 pillen €0.43€52.14€11.45+ Cialis 

INDICATIONS

Voveran (Diclofenac) is a nonsteroidal anti-inflammatory drug (NSAID) used to treat minor aches and pains associated with the common cold, headache, muscle aches, backache, and arthritis. It may also be used to reduce fever. Voveran (Diclofenac) works by blocking the enzyme in your body that makes prostaglandins. Decreasing prostaglandins helps to reduce pain, swelling, and fever.

INSTRUCTIONS

Use Voveran as directed by your doctor. Check the label on the medicine for exact dosing instructions.

Voveran comes with an extra patient information sheet called a Medication Guide. Read it carefully. Read it again each time you get Voveran refilled.

Take Voveran by mouth. It may be taken with food if it upsets your stomach. Taking it with food may not lower the risk of stomach or bowel problems (eg, bleeding, ulcers). Talk with your doctor or pharmacist if you have persistent stomach upset.

Take Voveran with a full glass of water (8 oz/240 mL) as directed by your doctor.

STORAGE

Store Voveran at 77 degrees F (25 degrees C). Brief storage at temperatures between 59 and 86 degrees F (15 and 30 degrees C) is permitted. Store away from heat, moisture, and light. Do not store in the bathroom. Keep Voveran out of the reach of children and away from pets.

MORE INFO: Diclofenac

Verwenden Sie KEINE Voveran wenn:
Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Voveran oder Rinder sind (cow) Protein
Sie eine schwere allergische Reaktion zB schwerer gehabt haben ( Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden, Wucherungen in der Nase, Schwindel) auf Aspirin oder ein NSAR (zB Ibuprofen, Celecoxib)
Sie vor kurzem oder werden mit Bypass-Herzoperation
schwere Nierenerkrankung haben Sie
sind Sie in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft

Einige medizinische Bedingungen können mit Voveran zusammenwirken. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:
wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden oder stillen,
wenn Sie irgendwelche verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
Wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
wenn Sie eine Geschichte von Nieren- oder Leberproblemen, Diabetes oder Magen oder Darmprobleme ( zB Blutungen, Perforationen, Ulzera)
wenn Sie eine Geschichte von Schwellung oder Flüssigkeitsansammlungen, Asthma, Wucherungen in der Nase (Nasenpolypen) oder Mund Entzündung haben
wenn Sie hohen Blutdruck, Blutstörungen haben (zB Porphyrie), Blutungen oder Gerinnungsprobleme, Herzbeschwerden (zB Herzinsuffizienz) oder Blutgefäßkrankheit, oder wenn Sie mit einem Risiko für eine dieser Krankheiten,
wenn Sie Hörprobleme haben, schlechte Gesundheit, Dehydratation oder niedrige Flüssigkeitsvolumen oder niedrigen Blut Natrium-Werte, rauchen Sie, Alkohol trinken oder haben Sie eine Geschichte des Alkoholmissbrauchs
wenn Sie ein Antibiotikum oder ein Anti-Anfall Medikament nehmen. Die Gefahr des Leberprobleme können mit einigen dieser Medikamente erhöht werden.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn eine der häufigsten Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Verstopfung; Diarrhöe; Benommenheit; Schläfrigkeit; Kopfschmerz; milde Bauchschmerzen oder Sodbrennen; Übelkeit; Erbrechen. Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen von Mund, Gesicht, Lippen, oder Zunge); blutig oder schwarz, Teerstühle; Änderung in der Menge des Urins produziert; Brustschmerz; Verwirrung; dunkler Urin, Depression; Ohnmacht; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag; Fieber, Schüttelfrost, oder anhaltende Halsschmerzen; geistige oder Stimmungsschwankungen; Taubheit in einem Arm oder Bein; einseitige Schwäche; persistent grippeähnlichen Symptomen; rot, geschwollen, Blasen, oder Schälen der Haut; Klingeln in den Ohren; Krampfanfälle; starke Kopfschmerzen oder Schwindel; schweren oder anhaltenden Bauchschmerzen oder Übelkeit; starkem Erbrechen oder Durchfall; Kurzatmigkeit; plötzlicher oder unerklärliche Gewichtszunahme; Schwellung der Hände, Beine oder Füße; ungewöhnliche Blutergüsse oder Blutungen; ungewöhnliche Gelenk- oder Muskelschmerzen; ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche; Vision oder Änderungen Rede; Erbrochenes, das wie Kaffeesatz aussieht; Gelbfärbung der Haut oder Augen.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten