Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Schmerzerleichterung / Voltaren
Voltaren
Voltaren
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Diclofenac
Voltaren dient der Linderung von Entzündungen, Schwellungen, Muskelkalter und Gelenkleiden, die mit rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis (die berühmste Form von Arthritis) und Spondylitis Ankylosans (Arthritis und Muskelkalter des Rückes) verbunden sind.
Analogien von Voltaren:
Voltaren 100mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
100mg × 60 pillen €0.58€34.82+ Viagra 
100mg × 90 pillen €0.49€43.87€8.36+ Cialis 
100mg × 180 pillen €0.39€71.03€33.43+ Levitra 
100mg × 270 pillen €0.36€98.19€58.5+ Viagra 
100mg × 360 pillen €0.35€125.35€83.57+ Cialis 
Voltaren 50mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
50mg × 90 pillen €0.37€33.35+ Levitra 
50mg × 180 pillen €0.31€55.59€11.12+ Viagra 
50mg × 360 pillen €0.28€100.06€33.35+ Cialis 

INDIKATIONEN

Voltaren wird verwendet, um Schmerzen und Entzündungen, denen Arthritis oder Morbus Bechterew verursacht werden. Voltaren ist in einer Gruppe von Medikamenten genannt nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Voltaren hemmt die Hormone, die Entzündungen und Schmerzen im Körper verursachen.

HINWEISE

Verwenden Sie Voltaren genau so, wie es Ihnen verschrieben wurde. Nehmen Sie das Medikament nicht in größeren Mengen oder nehmen Sie es für länger als empfohlen von Ihrem Arzt. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung.

Sie nicht zerdrücken, kauen, oder brechen ein Extended-Release-Tablette. Schlucken Sie die ganze Pille. Es wird besonders gemacht, Medizin langsam im Körper zu veröffentlichen. Brechen der Pille würde dazu führen, zu viel des Medikaments auf einmal freigesetzt wird.

Wenn Sie eine Voltaren für eine längere Zeit, müssen Ihre Leberfunktion, mit Blut-Tests in regelmäßigen Abständen überprüft werden . Verpassen Sie nicht die geplanten Besuche bei Ihrem Arzt.

Nehmen Sie die verpasste Dosis, sobald Sie sich erinnern. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie das Arzneimittel bei der nächsten planmäßigen Zeit. Sie keine zusätzlichen Medikamente, um die vergessene Dosis.

Suchen Sie Notfall medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie denken, dass Sie zu viel von dieser Medizin verwendet haben. Symptome einer Überdosis Voltaren können Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Schläfrigkeit, schwarzer oder blutiger Stuhl, Bluthusten, flache Atmung, Ohnmacht oder Koma.

STORAGE

Store Voltaren bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad Fahrenheit (20 und 25 Grad C) in einem dicht geschlossenen Behälter. Kurze Zeiträume bei Temperaturen von 59 bis 86 Grad F (15 bis 30 Grad C) sind zulässig. Getrennt von Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad lagern. Halten Sie Voltaren außerhalb der Reichweite von Kindern und von Haustieren

Mehr Infos:

Aktive Inhaltsstoffe: Diclofenac

andere over-the-counter kalt, Allergie, oder Schmerzmittel nicht verwenden, ohne vorher zu fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Viele Medikamente über den Ladentisch enthalten Aspirin oder andere ähnlich Voltaren Medikamente (wie Ibuprofen, Ketoprofen oder Naproxen). Wenn Sie bestimmte Produkte zusammen nehmen Sie versehentlich zu viel von dieser Art von Medikamenten zu nehmen. Lesen Sie das Etikett jeder anderen Medizin, die Sie verwenden, um zu sehen, ob es Aspirin, Ibuprofen, Ketoprofen oder Naproxen enthält.

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie Voltaren allergisch sind, oder wenn Sie eine Geschichte der allergischen Reaktion zum Aspirin oder anderem NSAIDs haben.

Trinken Sie keinen Alkohol während der Einnahme von Voltaren. Alkohol kann das Risiko von Magen erhöhen Blutungen durch Voltaren verursacht werden.

Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung. Voltaren kann die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht zu erhöhen. Verwenden Sie ein Sonnenschutzmittel und tragen Sie Schutzkleidung, wenn der Sonne ausgesetzt ist unvermeidlich.

Voltaren kann das Risiko von lebensbedrohlichen Herz- oder Kreislaufproblemen, einschließlich Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen. Dieses Risiko wird je länger Sie Voltaren nutzen zu erhöhen. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht kurz vor oder nachdem Sie Herzbypass-Chirurgie (auch koronaren Bypass-oder CABG genannt).

Dieses Medikament kann auch das Risiko von schweren Auswirkungen auf den Magen oder Darm, einschließlich Blutungen oder Perforationen (Bildung eines Lochs) zu erhöhen. Diese Bedingungen können tödlich sein und Magen-Darm-Effekte können ohne Warnung jederzeit während der Einnahme von Voltaren auftreten. Ältere Erwachsene können einen noch größeren Risiko für diese schweren Magen-Darm-Nebenwirkungen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Symptome von Blutungen im Magen oder Darm haben. Dies umfasst schwarz, blutig, oder Schwarzdurchfälle, oder Bluthusten oder Erbrochenes, das wie Kaffeesatz aussieht.

Wenn Sie eines dieser anderen Bedingungen haben, eine Dosisanpassung oder spezielle Tests müssen Sie sicher nehmen Voltaren:

  • eine Geschichte von Herzinfarkt, Schlaganfall oder Blutgerinnsel;
  • Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, Bluthochdruck;
  • eine Geschichte von Magengeschwüren oder Blutungen;
  • Asthma;
  • Polypen in der Nase;
  • eine Blutung oder Störung der Blutgerinnung; oder
  • wenn Sie rauchen.
  • Leber- oder Nierenerkrankungen,

FDA Schwangerschaft Kategorie C. Diese Medikamente können schädlich für ein ungeborenes Kind. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, während der Behandlung schwanger werden. Unter Voltaren während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft kann dem zukünftigen Baby verletzen. Voltaren während der Schwangerschaft Nehmen Sie nicht, wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat. Diclofenac kann in die Muttermilch über und kann ein Säugling schaden. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, ohne Ihren Arzt, wenn Sie stillen ein Baby. Nehmen Sie dieses Medikament mit einem Kind geben nicht ohne den Rat eines Arztes.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein Antidepressivum wie citalopram (Celexa), Duloxetin (Cymbalta), Escitalopram (Lexapro), Fluoxetin (Prozac, Sarafem, Symbyax), Fluvoxamin (Luvox), Paroxetin (Paxil), Sertralin (werden Zoloft) oder Venlafaxin (Effexor). Einnahme dieser Medikamente mit Voltaren kann Sie Prellung oder bluten leicht.

Vor der Einnahme von Voltaren, informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen können, besonders

  • ein Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin);
  • Cyclosporin (Neoral, Sandimmune);
  • Lithium (Eskalith, Lithobid);
  • Methotrexat (Rheumatrex, Trexall);
  • Diuretika (Wasserpillen) wie Furosemid (Lasix).
  • Steroide (Prednison und andere);
  • Aspirin oder andere NSAIDs wie Ibuprofen (Motrin, Advil), Diclofenac (Cataflam, Voltaren), Etodolac (Lodine), Indometacin (Indocin), Meloxicam (Mobic), Nabumeton (Relafen), Naproxen (Aleve, Naprosyn), Piroxicam (Feldene), und andere; oder
  • ein ACE-Hemmer wie Benazepril (Lotensin), Enalapril (Vasotec), Fosinopril (Monopril), Lisinopril (Prinivil, Zestril) Quinapril (Accupril), Ramipril (Altace), und andere.

Diese Liste ist nicht vollständig und kann es auch andere Medikamente, die mit Diclofenac interagieren können. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente, die Sie verwenden. Dazu gehören Vitamine, Mineralien, pflanzliche Produkte, Medikamente und durch andere Ärzte. Beginnen Sie nicht mit einem neuen Medikament ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen für eine allergische Reaktion: Nesselsucht; Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Die Einnahme von Voltaren und einen Arzt aufsuchen oder rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche dieser ernsten Nebenwirkungen haben:

  • Brustschmerzen, Schwäche, Atemnot, verunglimpfte Rede, Probleme mit der Vision oder dem Gleichgewicht;
  • schwarz, blutig, oder Schwarzdurchfälle;
  • Bluthusten oder Erbrochenes, das wie Kaffeesatz aussieht;
  • Schwellung oder schnelle Gewichtszunahme, Wasserlassen weniger als üblich oder gar nicht;
  • Übelkeit, Magenschmerzen, niedriges Fieber, Appetitverlust, dunkler Urin, lehmfarbener Stuhl, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen);
  • Fieber, Halsschmerzen und Kopfschmerzen mit einer schweren Blasenbildung, Abschuppung, und roter Hautausschlag;
  • Blutergüsse, starkes Kribbeln, Taubheit, Schmerzen, Muskelschwäche; oder
  • Nackensteifigkeit, Schüttelfrost, erhöhte Lichtempfindlichkeit, violette Flecken auf der Haut, und / oder Beschlagnahme (Krämpfe).
    • Zu weniger ernsthaften Voltaren Nebenwirkungen können sein:

      • Magenverstimmung, mildes Sodbrennen oder Magenschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Blähungen;
      • Schwindel, Kopfschmerzen, Nervosität;
      • Juckreiz oder Hautausschlag;
      • verschwommenes Sehen; oder
      • Klingeln in den Ohren.
        • Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten